Achtung der Schöpfung

Unsere Diözese fordert nachdrücklich zur Achtung der Ökologie auf, wie Papst Franziskus in seiner Enzyklika Laudato Si‘ erinnert. Das Bistum Lausanne, Genf und Freiburg ist Mitglied in der «Weltweiten katholischen Klimabewegung».

Der ökumenische Verband oeku, der als beratendes Organ für ökologische Fragen von der Schweizer Bischofskonferenz (SBK) und dem Schweizerischen Evangelischen Kirchenbund (SEK) anerkannt ist, bietet den Pfarreien der Diözese praktische Ratschläge (Energieverbrauch, Abfallbewirtschaftung …) und Reflexionen an.

Die Diözese ist auch Teil des ökumenischen Netzwerks für die Achtung der Schöpfung: EcoEglise